Re-Balancing: Die Erfolgsformel

Und so funktioniert es: Die unterschiedliche Wertentwicklung der einzelnen Teilfonds im Portfolio ergibt eine Verschiebung der ursprünglichen Vermögensaufteilung. Konsequentes Re-Balancing schafft hier einen Ausgleich und vermeidet eine Übergewichtung von Einzelpositionen. Somit werden automatisch Gewinne realisiert und das Kapital in unterbewertete Märkte wieder investiert. Dies führt langfristig zu einem optimierten Risiko-Ertrags-Verhältnis.

Im nachfolgenden Beispiel wurde eine Anlage in 10 Fonds zu je 2.000 Euro gewählt. Das Re-Balancing stellt die ursprüngliche Gewichtung wieder her. Der Gesamtwert des Portfolios steigt von 20.000 Euro auf 30.000 Euro, allerdings aufgrund unterschiedlicher Wertentwicklungen in den einzelnen Märkten. Jeder Fonds hat damit einen Wert von 3.000 Euro.

Was ist passiert? Die Gewinne aus erfolgreichen Märkten wurden realisiert und in günstigere Märkte investiert. Risiken werden somit minimiert und Chancen genutzt.

kontakt impressum haftungsausschluss tel. +49 (0) 7 361 - 91 23 0 fax: +49 (0) 7 361 - 91 23 45 info@nowinta.de
Gemeinsam mehr vermögen.