Konsequent antizyklisch

Börse wird bestimmt von Psychologie. In vielen Fällen handeln Privatanleger irrational und liegen deshalb meist falsch in Ihren Anlageentscheidungen. Dies beweist der Nobelpreisträger Daniel Kahneman eindrucksvoll in seinen Studien. Er kommt zu dem Schluss, dass Privatanleger dadurch wertvolle Rendite verlieren.

nowinta PRIMUS Global bietet hier eine optimale Lösung. Mit einer konsequent antizyklischen Investmentstrategie investieren Sie langfristig erfolgreich – und das bei mehr Rendite und weniger Schwankungen im Portfolio. Mehr...


Gewinner, die antizyklisch denken

Warren Buffet, der Value Investor wird in seinem Buch „The Warren Buffet Way“ (1994) wie folgt zitiert: „ Wir versuchen einfach dann ängstlich zu sein, wenn andere gierig sind, und gierig zu sein, wenn andere ängstlich sind.“

J. Paul Getty, der reichste Mann der Welt in den 80er Jahren nahm Käufe im großen Stil inmitten der Wirtschaftskrise der 30er Jahre vor, um ein unabhängiges Ölunternehmen aufzubauen. 1962 kaufte Getty, als gerade die Kurse aufgrund des schwarzen Montags einbrachen. In seinem Buch „How to be rich“(1983) schrieb er: „Die meisten erfahrenen Investoren nutzten die wunderbaren Kaufgelegenheiten am Aktienmarkt, die sich durch die emotional bedingte Verkaufswelle boten.“

Leon Levy, der legendäre Investor zitiert in seinem Buch den britischen Wirtschaftswissenschaftler und Psychologen John Maynard Keynes: „Anleger neigen zu Überreaktionen und die Börse tut dies auch. Anleger werden von Emotionen überwältigt und die Börse wird es auch. Dieses Zusammenspiel schafft Investmentchancen!“

Daniel Kahneman
Daniel Kahneman

Wirtschaftsnobelpreisträger 2002
kontakt impressum haftungsausschluss tel. +49 (0) 7 361 - 91 23 0 fax: +49 (0) 7 361 - 91 23 45 info@nowinta.de
Gemeinsam mehr vermögen.